Home
avaw.unileoben.ac.at
Lehrstuhl für Abfallverwertungstechnik und Abfallwirtschaft // Montanuniversität Leoben
Navigation

„MayRec“ – Recyclinganlage der Zukunft

Projektbeschreibung

Das Projekt befasst sich mit der Adaptierung der Ersatzbrennstoff-Aufbereitungsanlage der Anton Mayer GmbH, in welcher auch Maschinen der Komptech GmbH integriert sind, zu einer Recyclinganlage der Zukunft. Die stoffliche Verwertung der Kunststoffe soll dabei in den Vordergrund gerückt werden.


Es ist zu erwarten, dass eine Verfahrenssimulation neuer Varianten, Änderungen bei den Qualitäten der Output-Materialien ergibt, die in Versuchen mit mobilen Maschinen möglichst wirklichkeitsnah nachgestellt werden.


Augenmerk liegt außerdem auf der Gewinnung von Wertstoffen. Umso wichtiger ist eine gute Kenntnis der Abfallinhaltsstoffe, die durch aufwendige Sortierarbeiten gewonnen werden - siehe Abbildung.

Mayrec Homepage BildSortierter Gewerbeabfall in Fraktionen Kunststoff-Verpackungen, Restmüll, Papier, Holz und Metall (v.l.n.r.)

 

Projektziele

  • Wechsel des Schwerpunktes der Anlage von der Herstellung von EBS (thermische Verwertung), zur Herstellung von Recycling-materialien (stoffliche Verwertung) nach den Vorgaben der EU-Abfallhierarchie.
  • Entwicklung einer zukunftsorientierten Recyclinganlage in Kooperation mit Komptech GmbH und Mayer GmbH.

  

Projektpartner

Mayer Anton Mayer GmbH

Logo Komptech 1 Komptech GmbH

 

 

Sie können dem Projektverantwortlichen Herrn Dr. Martin Wellacher mit nachstehendem Formular gerne direkt eine Anfrage senden.

Martin Wellacher

Martin Wellacher

Mag. Dr.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Telefon: +43 3842 / 402-5108
Mobil: +43 664 / 19 00 064
Fax: +43 3842 / 402-5102
E-Mail: martin.wellacher@unileoben.ac.at

 
Pflichtfeld
Pflichtfeld
Pflichtfeld
 

Wenn Sie möchten, können Sie uns auch eine Nachricht mitsenden...

 
 

Bitte alle mit Pflichtfeld gekennzeichneten Felder ausfüllen

Fenster schließen
„MayRec“ – Recyclinganlage der Zukunft