Home
avaw.unileoben.ac.at
Lehrstuhl für Abfallverwertungstechnik und Abfallwirtschaft // Montanuniversität Leoben
Navigation

AKRosAII - Aufbereitung von Kritischen Rohstoffen aus speziellen Abfallströmen

Projektbeschreibung

Das Projekt AKRosA II verfolgt das Ziel Abfälle aus Österreich auf ihre Aufbereitbarkeit und Eignung zur Rückgewinnung von ausgewählten kritischen Rohstoffen zu untersuchen.

Der Fokus liegt auf:

  1. Rest- bzw. Abfallströmen aus Abfallbehandlungsanlagen,
  2. Abfällen aus speziellen industriellen Prozessen und
  3. Abfällen, die auf Deponien abgelagert sind.

Die drei Herkunftsbereiche der Abfälle und der Untersuchungsrahmen sind in der folgenden Abbildung dargestellt.HerkuntfsbereicheHerkunftsbereiche der Abfälle / Untersuchungsrahmen - AKRosAII

 

Projektziele

  • Qualitative und quantitative Identifizierung relevanter Abfall-, Reststoff- und Nebenproduktströme,
  • Systemdarstellung inkl. Modellierung und Prognose der zukünftigen Frachtenentwicklung,
  • Entwicklung und Weiterentwicklung von Methoden zur Aufbereitung, Separierung und sensorgestützten Sortierung von kritischen Rohstoffen und
  • Anreicherung der kritischen Rohstoffe in metallhaltigen Konzentraten sowie Prüfung der Recylierbarkeit / metallurgischen Aufbereitbarkeit.

  

Fördergeber

Logo Ffg 5 Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft (FFG)

 

Projektpartner

Mayer Anton Mayer Ges.m.b.H

Arge 1 ARGE-Shredder GmbH

Bt Binder 1 BT-Wolfgang Binder GmbH

Ife Breit 2 IFE Aufbereitungstechnik GmbH

Iut Logo Mit Punkte Und Schrift  2 IUT Ingenieurgemeinschaft - Innovative Umwelttechnik GmbH

Logo Uni Graz 4c Schriftzug Karl-Franzens-Universität Graz, Institut für Systemwissenschaften, Innovations- und Nachhaltigkeitsforschung

 

 

Sie können der Projektverantwortlichen Frau Dipl.-Ing. Kerstin Pfandl mit nachstehendem Formular gerne direkt eine Anfrage senden.

Kerstin Pfandl

Kerstin Pfandl

Dipl.-Ing.
Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Telefon: +43 3842 / 402-5123
Mobil: +43 650 / 34 64 73 3
Fax: +43 3842 / 402-5102
E-Mail: kerstin.pfandl@unileoben.ac.at

 
Pflichtfeld
Pflichtfeld
Pflichtfeld
 

Wenn Sie möchten, können Sie uns auch eine Nachricht mitsenden...

 
 

Bitte alle mit Pflichtfeld gekennzeichneten Felder ausfüllen

Fenster schließen
AKRosAII - Aufbereitung von Kritischen Rohstoffen aus speziellen Abfallströmen